Prototyp Stickstoffinjektion

Verwendung eines seriennahen Prototyps für die Injektion von granuliertem Dünger in den Boden in Zusammenarbeit mit einem regionalen, auf Düngungsgeräte spezialisierten Landmaschinen­hersteller. Das Gerät erlaubt eine präzise Platzierung in Depotform, um eine optimierte Ernährung der Pflanzen zu erreichen und dabei die Umwelt­belastung zu vermindern (CULTAN-Verfahren). Ziel ist ein verkaufsfähiges Gerät, das die Ansprüche von Landwirten und Lohnunternehmern erfüllt (Schlagkraft durch Arbeitsbreite, Praxistauglichkeit, Anwendungskosten,…).

Video: Rauch