Biologische Bekämpfung des Drahtwurms

Der Drahtwurm ist der bedeutendste Bodenschädling, sowohl bei Mais als auch bei Kartoffeln. Die Schmetterlingslarve befällt die Wurzeln und durchbohrt die jungen Maispflanzen und Kartoffelknollen. Das Projekt Innov.AR sieht vor, diese mit biologischen Mitteln wie entomophagen Pilzen und Bakterien sowie unterdrückenden Pflanzen (Biofumigation) zu bekämpfen und dabei auch Köder einzusetzen (attract and kill).